Navigation und Service

Zur Bundestrainerkonferenz: Leitziel Wissensmanagement

Datum 25. Oktober 2018

Vom 29. bis 31. Oktober findet die Bundestrainer- und Leistungssportkonferenz in Mainz statt. Im Mittelpunkt stehen Vorträge und Diskussionen um das Thema „Gesundheit im Leistungssport – Fundament für Erfolg“.

Bild zeigt Trainer und Athletin auf dem SportplatzQuelle Shutterstock

Vorab erinnerte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) an die „Vision Trainer/in“, die auf der DOSB-Konferenz im November 2016 entstanden war.
In den darin formulierten 13 Leitzielen für das Arbeits- und Berufsfeld wurde auch das Wissensmanagement in den Blick genommen. Dort heißt es in Leitziel 5:

Bis zum Jahr 2026 … hat sich im deutschen Sportsystem Wissensmanagement für Trainer/innen etabliert.

Handlungsempfehlungen waren u.a. bereits im Jahr 2011 aus einem vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) geförderten Forschungsprojekt hervorgegangen.

Das BISp leistet zum Wissensmanagement für Trainerinnen und Trainer auf verschiedenen Ebenen Beiträge. So organisiert das BISp regelmäßig die interdisziplinären „Round Table“ und über die Service- und Innovationsprojekte besteht ein enger Austausch mit den Fachverbänden. Im Portal „Wir | Innovation im Spitzensport“ (WISS-netz.de) sind zudem die Wissenschaftskoordinatoren der Verbände aktiv eingebunden.

Grundsätzlich und stets verfügbar bietet das Sportinformationsportal SURF einen Überblick zu sportwissenschaftlichen Forschungsvorhaben und Erkenntnissen jeden Themas. Für den diesjährigen Konferenztitel finden Sie hier entsprechende Recherchen nach Forschungsprojekten und Publikationen:

SURF-Abfrage Forschungsprojekte: „Gesundheit im Leistungssport“

SURF-Abfrage Publikationen: „Gesundheit im Leistungssport“

Der Ausstellungsstand des BISp befindet sich während der Bundestrainer- und Leistungssportkonferenz im Erdgeschoss des Kurfürstlichen Schlosses.