Navigation und Service

Hightech auf dem Sportplatz? Rasen ist nicht gleich Rasen!

Datum 11. Januar 2018

Die Fachtagung „Infrastruktur moderner Sportplätze - Natur-, Hybrid- und Kunststoffrasen“ fand am 29. und 30. November im Borussia-Park in Mönchengladbach statt.

Die Internationalen Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e. V. – Sektion Deutschland (IAKS) veranstaltete die Tagung zusammen mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) und dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp).

Der Borussia-Park, Heimat des Bundesligaclubs Borussia VFL 1900 Mönchengladbach e. V., bot ideale Voraussetzungen, da nicht nur die eigentliche Tagungsstätte mit modernster Tagungstechnik und hervorragendem Catering genutzt werden konnte, sondern auch das Trainingsgelände mit verschiedenen Hybrid-, Natur- und Kunstrasensystemen ideale Möglichkeiten für praxisnahe Führungen bot.

Zudem wurde im Stadion der Rasenbelag ausgewechselt, was den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ermöglichte live den Ein- und Ausbau eines modernen Hightech Spielfeldbelages zu beobachten.

Foto zeigt Vortragssaal mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern am ersten Seminartag Vortragssaal mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern am ersten SeminartagVortragssaal Quelle BISp



Einen Ausführlichen Bericht (mit Impressionen) über die Tagung sowie die Vorträge lesen Sie hier:

Bericht zur IAKS Fachtagung,

einige Impressionen des Seminars:

Impressionen der Fachtagung auf Flickr

und die Vorträge:

Vorträge des Seminars

Foto zeigt Prüfung von Bodenproben Prüfung von BodenprobenPrüfung von Bodenproben Quelle BISp