Navigation und Service

CHE Hochschulranking 2014-2016 – Literaturdaten vom BISp bereitgestellt

Datum 08. Juni 2018

Die Datenbank SPOLIT (sportbezogene Literatur) im Sportinformationsportal SURF des BISp dient bereits seit 2011 für das Fach Sport / Sportwissenschaft als Grundlage für das umfassendste und detaillierteste Ranking deutscher Universitäten und Fachhochschulen - das CHE Hochschulranking.

Im Rahmen des Hochschulrankings führt das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) eine Vielzahl unterschiedlicher Datenerhebungen durch. Eine der zentralen Untersuchungen stellt die Analyse der Publikationstätigkeit der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am jeweiligen Fachbereich dar. Auch für das diesjährige Ranking, das die Publikationstätigkeit der Jahre 2014 bis 2016 auswertet, wurden für die Sportwissenschaft die (Meta-)Daten des BISp herangezogen. Im Februar 2018 wurden dem CHE durch das Fachgebiet "Literatur- und Mediendokumentation" im Fachbereich II "Wissenschaftliche Beratung" fristgerecht insgesamt 22.797 Literaturdatensätze zur Verfügung gestellt, darunter allein 17.881 Zeitschriftenaufsätze, die aus 913 verschiedenen Zeitschriften stammen - 63 mehr, als im letzten CHE Ranking. Trotz knapper Personalkapazität im Vorfeld dieses CHE Hochschulrankings hat es das BISp 2018 vermocht, rund 4.000 Datensätze mehr als beim letzten CHE Ranking zuzuliefern.

Das BISp stellt mit den Nachweisen von Publikationen allerdings lediglich das neutrale Werkzeug für die bibliometrische Analyse bereit, d.h., es hat weder Einfluss auf die Bewertungskriterien noch auf die Bewertung an sich. Konzeption, Datenerhebung und Auswertung liegen allein in der Verantwortung des CHE. Unterstützt wird das CHE bei der Datenerhebung, wie schon in den Jahren zuvor, von der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs). Für den Bereich der Sportmedizin wertet das CHE zusätzlich die Publikationen der Datenbank Medline bzw. PubMed des National Center for Biotechnology Information (NCBI) aus.

Die Ergebnisse des aktuellen CHE Rankings können im Rahmen der Internetpräsenz der Zeitschrift Die ZEIT online recherchiert werden.


CHE-Workflow CHE-WorkflowCHE-Workflow Quelle BISp