Navigation und Service

Infrastruktur moderner Sportplätze: Natur-, Hybrid- und Kunststoffrasen

Datum 13. Oktober 2017

"Save the Date": Sportanlagen Fachseminar am 29. und 30. November 2017 im Borussia-Park in Mönchengladbach

Die Internationale Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e. V., Sektion Deutschland (IAKS) veranstaltet in Kooperation mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Nordrhein-Westfalen (bdla) und dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) ein Fachseminar zum Thema "Infrastruktur moderner Sportplätze".
Das Seminar findet am 29. und 30. November 2017 im Borussia-Park in Mönchengladbach statt.

Die geplanten Fachbeiträge befassen sich u. a. mit dem neuen DFB Kompendium "Sportplatzbau und -erhaltung" und der neuen Lärmschutzverordnung. Zudem werden die Vor- und Nachteile von Natur-, Hybrid- und Naturrasen kritisch gegenübergestellt.

In einem Praxisteil werden folgende Aktivitäten angeboten: Besichtigungen verschiedener Hybridrasenplätze; Pflegedemonstrationen und –hinweise vom Chef-Greenkeeper des Borussia-Parks; Vorstellung von Prüfverfahren auf Hybridrasenoberflächen.

Die Veranstaltung richtet sich an die Vertreter von Vereinen, Städten und Kommunen sowie an Personen, die mit der Planung und dem Betrieb von Sportanlagen befassten sind.
Verschiedene Unternehmen der Branche informieren im Rahmen einer Ausstellung über ihre Produkte.

Weitere Informationen und das komplette Seminarprogramm finden Sie hier.