Navigation und Service

Hinweise zum jährlichen Antragsverfahren der BISp-Forschungsförderung 2018

Datum 03. Februar 2017

Im Rahmen des Antragsverfahrens für das Jahr 2018 können ab sofort wieder aktuelle Forschungsanträge beim Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) eingereicht werden.

Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass das BISp neben den Antragsprojekten auch wieder die Möglichkeit der Durchführung sogenannter Service-Forschungsprojekte für 2018 prüft. Dafür sollen voraussichtlich zwei Bewerbungsphasen mit Stichtagen im August 2017 und Januar 2018 angeboten werden. Alle weiteren Informationen zum Verfahren werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich ausschließlich auf Antragsprojekte:

Anträge können bis spätestens zum 31. März 2017 eingereicht werden.

Die Anträge sind über das elektronische Antragssystem "Easy-Online" zu stellen. Der Zugang zu "Easy-Online" erfolgt über den folgenden Link: https://foerderportal.bund.de/easyonline/

Zur Wahrung der o.a. Antragsfrist ist allein der elektronische Eingang des Antragsformulars maßgebend. Mit Ablauf des Stichtages ist eine Antragstellung technisch nicht mehr möglich.

Informationen zum Antragsverfahren des BISp sind in folgendem Dokument zusammengestellt:
Datei ist nicht barrierefrei Information zur Antragsstellung 2018 (PDF, 708KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Vor dem Hintergrund der Gleichbehandlung aller Antragstellungen behält sich das BISp vor, Anträge zurückzuweisen, die den formalen Anforderungen nicht genügen. Dies betrifft auch unvollständige Anträge, wie z.B. bei Fehlen der ggfls. beizubringenden Verbandsstellungnahmen / Kooperationspläne Wissenschaft-Praxis.

Weitere Hilfestellungen zur Nutzung von "Easy-Online" können hier nachgelesen werden:
Antragsverfahren Easy-online: Hilfeseiten

Darüber hinaus stehen bei Fragen zur Antragstellung Herr Jürgen Schalhofer (Tel.: 0228 99 640-9050) oder Frau Heike El Talawi (Tel.: 0228 99 640 9034) zur Verfügung. Schriftliche Fragen können auch an forschungsfoerderung@bisp.de gerichtet werden.