Navigation und Service

Fachbereich I - Forschung und Entwicklung

Der Fachbereich besteht aus den Fachgebieten "Behindertensport", "Bewegungswissenschaft", "Dopingbekämpfung", "Medizin", "Pädagogik/Ökonomie/Recht", "Psychologie", "Soziologie", "Sporttechnologie", "Trainingswissenschaft", "Trainingslehre" sowie der "Projektgruppe Rückenschmerz".

Die Aufgabengebiete und Zuständigkeiten im Überblick:

Grundsatzangelegenheiten

Grundsätzliche fachgebietsübergreifende wissenschaftliche Fragen des Bereiches

  • Strategische Konzepte zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Sport
  • Koordinierung von übergreifenden Aufgaben sowie des Informationstransfers zwischen den Fachgebieten innerhalb und außerhalb des Bereiches
  • Koordinierung der Aktivitäten der wissenschaftlichen Gremien
Projektförderung
  • Ermittlung von fachgebietsspezifischen Forschungsdefiziten
  • Initiierung, Planung, Ausschreibung, Bewertung, Begleitung und Koordinierung von
    - fachspezifischen und interdisziplinären Forschungsausschreibungen - anwendungsorientierter Antragsforschung - wissenschaftlich universitären Betreuungsprojekten
  • Evaluation der Projektergebnisse und Ergebnisbewertung zur Qualitätssicherung
  • Mitwirkung an internationalen Projekten
  • Aktualisieren von Forschungs- und Schwerpunktprogrammen
  • Konzeptentwicklung zur Drittmittelgewinnung
  • Inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen in Angelegenheiten des Strategieausschusses
Transferleistungen
  • Inhaltliche Prüfung und Betreuung externer Veröffentlichungen
  • Erstellung eigener Veröffentlichungen
  • Lehr- und Vortragstätigkeit
  • Initiierung, Förderung und Durchführung von Expertentreffen und sonstigen Veranstaltungen
  • Förderung von Veranstaltungen Dritter
  • Gutachterliche Tätigkeit
  • Nationale und internationale Zusammenarbeit
  • Erstellung webbasierter Projektinformationen zu laufenden BISp-Großprojekten
  • Entwicklung, Aktualisierung und Pflege von Themenportalen
Beratungsleistungen
  • Fachliche Beratung der Sportpolitik, der Sportpraxis und der Partner aus der Wissenschaft
  • Fachliche Mitwirkung in externen Gremien
Erfolgskontrolle IAT/FES-Projekte
  • Planung und Koordinierung der Erfolgskontrolle
  • Durchführung und Dokumentation der Erfolgskontrolle für die Projekte des IAT und FES sowie Koordinierung der Begutachtung der Projektkonzeptionen
Projektgruppe Rückenschmerz
  • Initiierung und Abstimmung der strategischen, organisatorischen administrativen und fachlichen Arbeiten für den Förderschwerpunkt Rückenschmerz und die einzelnen Arbeitsbereiche
  • Betreuungs- und Controllingleistungen für das Forschungsprojekt „Entwicklung, Evaluation und Transfer einer funktionsbezogenen Diagnostik, Prävention, Therapie bei Rückenschmerz für den Spitzensport und die Gesamtgesellschaft"
  • Wissens- und Transfermanagement für das Forschungsprojekt "Rückenschmerz"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fachbereich I